No label defined (Q265)

From gnd-doku
Jump to navigation Jump to search
No description defined
edit
Language Label Description Also known as
English
No label defined
No description defined

    Statements

    0 references
    Die Verantwortlichkeitsangabe ist ein Element der Manifestation, das angibt, welche Akteure für die Ressource eine Rolle gespielt haben, z.B. als Autor*innen, Übersetzer*innen, Illustrator*innen, Auftraggeber*innen etc.
    0 references
    Da Verantwortlichkeitsangaben essenzielle Informationen enthalten, müssen sie angegeben werden, und zwar zumindest diejenigen Verantwortlichkeitsangaben, die geistige Schöpfer*innen nennen und die auf der bevorzugten Informationsquelle zu finden sind (Ausnahme: bei diachronen Werken werden Verantwortlichkeitsangaben im Normalfall nicht berücksichtigt, weil sie sich sehr häufig verändern).
    0 references
    Verantwortlichkeitsangaben bestehen üblicherweise aus den Namen der Akteure und einer Angabe dessen, was diese Akteure geleistet haben. Sie werden grundsätzlich so übertragen, wie sie vorgefunden werden, die Regelungen für Transkription gelten aber auch hier. Es ist zulässig, Interpunktionszeichen zu ergänzen, wenn die Verantwortlichkeitsangabe sonst nur schlecht lesbar wäre.
    0 references
    Die wichtigste Verantwortlichkeitsangabe muss erfasst werden, andere sind optional. Grundsätzlich sollten alle Angaben erfasst werden, deren Akteure auch mit der Ressource in Beziehung gesetzt werden.
    0 references
    Umfangreiche Verantwortlichkeitsangaben
    Verantwortlichkeitsangaben können auch sehr umfangreich sein. In diesem Fall dürfen unwesentliche Informationen wie z.B. akademische Grade oder Anstellungsverhältnisse weggelassen werden (bei echten Hochschulschriften, die z.B. die Anschrift von Personen nennen, ist dies sogar aus datenschutzrechtlichen Gründen notwendig).
    Bei Angaben, die mehr als drei Akteure enthalten, dürfen auch alle Akteure bis auf den ersten gekürzt werden, allerdings muss eine solche Kürzung mit einer (frei formulierbaren) Zusammenfassung des Weggelassenen kenntlich gemacht werden. Sehr umfangreiche Angaben (z.B. bei Filmressourcen) können alternativ auch als Anmerkung zur Verantwortlichkeitsangabe erfasst werden.
    0 references
    Ergänzungen bei Verantwortlichkeitsangaben; mehrere Verantwortlichkeitsangaben
    Wenn die Rolle eines Akteurs nicht aus der Verantwortlichkeitsangabe hervorgeht, darf sie ergänzt werden. Es ist außerdem möglich, dass eine Ressource mehrere Verantwortlichkeitsangaben enthält. Eine solche Unterscheidung wird meistens durch das Layout angezeigt. Mehrere Verantwortlichkeitsangaben werden in ISBD-Interpunktion durch " : " getrennt.
    0 references
    0 references
    0 references
    0 references
    0 references
     
    edit
      edit
        edit
          edit
            edit
              edit