Corporate body - preferred name (P90)

From gnd-doku
Jump to navigation Jump to search
No description defined
edit
Language Label Description Also known as
English
Corporate body - preferred name
No description defined

    Data type

    String

    Statements

    0 references
    Das Feld enthält die bevorzugte Namensform einer Körperschaft.
    0 references
    nein
    0 references
    PICA+ 030A
    0 references
    PICA3 110
    0 references
    MARC21 110
    0 references
    Die Erfassung einer Hauptkörperschaft ist obligatorisch.
    Steht am Anfang ein zu überlesender Bestandteil, wird das erste Ordnungswort mit „@“ gekennzeichnet; darüber hinaus gibt es im bevorzugten Namen einer Körperschaft keine weiteren nicht-sortierenden Bestandteile.
    0 references
    Im Unterfeld wird der bevorzugte Name einer Abteilung bzw. untergeordneten Körperschaft erfasst, wenn diese unselbstständig zu erfassen ist.
    0 references
    Das Unterfeld wird zurzeit im bevorzugten Namen von Körperschaften nicht erfasst.
    0 references
    Identifizierende Zusätze werden zur Unterscheidung gleichnamiger Körperschaften erfasst.
    Das Unterfeld ist wiederholbar, aber mehrere direkt aufeinanderfolgende Zusätze werden nicht in jeweils eigenen Unterfeldern erfasst, sondern in einem Unterfeld mit Deskriptionszeichen aufgereiht. Zur Erfassung von Deskriptionszeichen in Unterfeldern vgl. EH-A-06
    Die Inhalte von Zusätzen in diesem Unterfeld werden zusätzlich in den Beziehungs-Feldern erfasst. Die Beziehung wird dort im Unterfeld Anzeigerelevanz gekennzeichnet, wenn der Zusatz zur Hauptkörperschaft gehört. Zur Belegung des Unterfeldes Anzeigerelevanz vgl. EH-A-07„Belegung von 5XX $X“ und EH-K-06„Gleichnamigkeit“
    temporär für Migration
    0 references
    Angaben zum Regelwerk werden mit der einleitenden Formel R: erfasst.
    0 references
    Die Verwendung des Feldes für die Satzart Körperschaft ist obligatorisch und für alle anderen Satzarten nicht zugelassen.
    0 references
    Für die Bestimmung des bevorzugten Namens einer Körperschaft gelten die Ressource Description and Access (RDA) unter Berücksichtigung der Anwendungsregeln (AWR) und Erläuterungen (ERL) für den deutschsprachigen Raum und der Erfassungshilfen (EH)
    0 references